Unsere Referentinnen und Referenten stellen sich vor...

Dr. Isabel Fernández
Difäm-Referentin für Flucht & Migration

Qualifikation: Fachärztin für Allgemeinmedizin, Master of Public Health, Diploma in Tropical Medicine and Hygiene

Expertise: Langjährige Erfahrung als Ärztin in Namibia, Kurzeinsätze in Angola, Ruanda, Uganda und Ecuador, Tuberkuloseprogramme und multiresistente TB, Primary Health Care und Nutrition

Tanja Frank
Mitarbeiterin der Tübinger Hospizdienste e. V. 

Qualifikation: Krankenschwester, Fachkraft Palliative Care, Pain Nurse Plus, Ethische Beraterin, Moderatorin Palliative Praxis


Stephanie Hausherr
Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Qualifikation: Pflegewissenschaftlerin B.Sc. und M.Sc.N. cand., PKMS-Referentin sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Forschung & Entwicklung der RECOM GmbH

Gabi Hettler
Leiterin der Akademie für Gesundheit in der Einen Welt

Qualifikation: Krankenschwester, Hebamme, Lehrerin für Pflegeberufe, Certificate in Tropical Community Medicine & Health

Expertise
: Aufbau von Basisgesundheitsprogrammen, Schwerpunkt reproduktive Gesundheit, Beratung für das frankophone Afrika, sowie Lehrtätigkeit.

Karin Ludwig
Leitende MTA im Labor der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus

Qualifikation: Lehr-MTA

Expertise: Parasitologie mit Schwerpunkt Malaria.

Dagmar Nielsen
Pflegeexpertin für Ernährung und ATP-G

Klinische Geriatrie Albertinen-Haus, Hamburg

Dr. med. Johannes Schäfer
Leiter des Fachbereichs Tropenmedizin der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus

Qualifikation: Facharzt für Allgemeinmedizin, Tropenmedizin, MSc Infectious Diseases, DTM London

Expertise: Klinische Tätigkeit als Tropenmediziner, Infektiologie und Parasitologie. Reisemedizinische Beratung. Auslandserfahrung und Projektbegleitung u. a. zu Mütter- und Kindergesundheit, Tuberkulose, Lepra.

Ulrike Schmid
MAS, Krankenschwester

Qualifikation: Zertifizierte Trainerin für Palliativ Care (DGP) und Algesiologische Fachassistentin (DGSS)

Expertise: Supervisorin (DGSv), Fachautorin und Mitherausgeberin eines Handbuchs "Palliativ Care"

Gabriele Schmakeit
Krankenschwester

QualifikationAutorisierte Trainerin für Integrative Validation, Deeskalationstrainerin, Moderatorin, Mediatorin (univ.) 

 

Dr. med. Gisela Schneider
Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission e. V. (Difäm)

Qualifikation: Ärztin, Master of Public Health, Diploma in Tropical Medicine & Hygiene sowie Diploma in Reproductive Health, Promotion

Expertise: Leitung, Aufbau und Stärkung von Gesundheitsprogrammen in Afrika. Lehre zu HIV und Aids sowie Malaria. Entwicklung nationaler Behandlungsrichtlinien zu HIV und Aids sowie reproduktiver Gesundheit.