Neuigkeiten aus dem Difäm und der Akademie

Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um die Aktivtäten der Akademie für Gesundheit in der Einen Welt und der weltweiten Gesundheitsarbeit des Deutschen Instituts für Ärztiche Mission e. V. (Difäm).

Unsere Pressemitteilungen

Bedarfe von Migranten erkennen - Fortbilden für Praxisalltag

Fortbildungen zum interkulturellen Umgang mit Krankheit im Praxisalltag

Ein unterschiedliches Verständnis von Krankheit und Gesundheit sowie fehlende Sprachkenntnisse erschweren Diagnostik und Therapie von Menschen mit Migrationshintergrund. Für eine bessere Integration von Migranten in die Gesundheitsversorgung bietet das Difäm im Rahmen seiner Akademie für Gesundheit in der Einen Welt gemeinsam mit der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus gGmbH und dem Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung des Universitätsklinikums Tübingen interdisziplinäre Fortbildungen an. Das Angebot wird im Rahmen des Programms „Operation Team – Interprofessionelle Fortbildungen in den Gesundheitsberufen" von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

www.difaem.de/aktuelles/presse-medien

Bedarfe von Migranten erkennen - Fortbilden für Praxisalltag

Fortbildungen zum interkulturellen Umgang mit Krankheit im Praxisalltag

Ein unterschiedliches Verständnis von Krankheit und Gesundheit sowie fehlende Sprachkenntnisse erschweren Diagnostik und Therapie von Menschen mit Migrationshintergrund. Für eine bessere Integration von Migranten in die Gesundheitsversorgung bietet das Difäm im Rahmen seiner Akademie für Gesundheit in der Einen Welt gemeinsam mit der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus gGmbH und dem Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung des Universitätsklinikums Tübingen interdisziplinäre Fortbildungen an. Das Angebot wird im Rahmen des Programms „Operation Team – Interprofessionelle Fortbildungen in den Gesundheitsberufen" von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

www.difaem.de/aktuelles/presse-medien