Neuigkeiten aus dem Difäm und der Akademie

Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um die Aktivtäten der Akademie für Gesundheit in der Einen Welt und der weltweiten Gesundheitsarbeit des Deutschen Instituts für Ärztiche Mission e. V. (Difäm).

Unsere Pressemitteilungen

Gräuel im Ostkongo

Difäm unterstützt Nothilfe für Vertriebene

Erst vor einigen Wochen wurde im Kongo der letzte Ebola-Patient aus dem Krankenhaus entlassen, jetzt sollen sich die Menschen vor Corona schützen. Aber sie haben ganz andere Sorgen. Wieder gab es ein blutiges Massaker mit Verletzten und Toten im Osten des Landes. Der Strom von Binnenflüchtlingen wird immer länger. 1282 Vertriebene aus 380 Haushalten kamen am 6. Mai in Bunia an. Dort unterstützt das Deutsche Institut für Ärztliche Mission (Difäm) die Versorgung der Menschen gemeinsam mit der lokalen Partnerorganisation MUSACA.

Mehr erfahren Sie in beigefügter Pressemitteilung.

Gräuel im Ostkongo

Difäm unterstützt Nothilfe für Vertriebene

Erst vor einigen Wochen wurde im Kongo der letzte Ebola-Patient aus dem Krankenhaus entlassen, jetzt sollen sich die Menschen vor Corona schützen. Aber sie haben ganz andere Sorgen. Wieder gab es ein blutiges Massaker mit Verletzten und Toten im Osten des Landes. Der Strom von Binnenflüchtlingen wird immer länger. 1282 Vertriebene aus 380 Haushalten kamen am 6. Mai in Bunia an. Dort unterstützt das Deutsche Institut für Ärztliche Mission (Difäm) die Versorgung der Menschen gemeinsam mit der lokalen Partnerorganisation MUSACA.

Mehr erfahren Sie in beigefügter Pressemitteilung.