Neuigkeiten aus dem Difäm und der Akademie

Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um die Aktivtäten der Akademie für Gesundheit in der Einen Welt und der weltweiten Gesundheitsarbeit des Deutschen Instituts für Ärztiche Mission e. V. (Difäm).

Unsere Pressemitteilungen

Difäm begeht Spatenstich für das Hospiz Tübingen

Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm) wird am 27. Mai den Spatenstich für das Hospiz Tübingen mit dem unter Vertrag genommenen Generalun-ternehmer Georg Reisch GmbH & Co.KG vollziehen. Aufgrund der Coronakrise werden Kooperationspartner, Wegbegleiter sowie SpenderInnen im Livestream dabei sein können. Nach Erhalt der Baugenehmigung im April startet das Difäm jetzt als Bauherr und künftiger Träger des „Hospizes Tübingen – Menschen in Würde begleiten“ mit dem Bau. Damit wird die letzte Lücke der palliativen und hospizlichen Versorgung im Kreis Tübingen jetzt geschlossen, um Schwerkranke, sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase professionell und würdevoll zu begleiten.

Mehr erfahren Sie in beigefügter Pressemitteilung.

Difäm begeht Spatenstich für das Hospiz Tübingen

Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm) wird am 27. Mai den Spatenstich für das Hospiz Tübingen mit dem unter Vertrag genommenen Generalun-ternehmer Georg Reisch GmbH & Co.KG vollziehen. Aufgrund der Coronakrise werden Kooperationspartner, Wegbegleiter sowie SpenderInnen im Livestream dabei sein können. Nach Erhalt der Baugenehmigung im April startet das Difäm jetzt als Bauherr und künftiger Träger des „Hospizes Tübingen – Menschen in Würde begleiten“ mit dem Bau. Damit wird die letzte Lücke der palliativen und hospizlichen Versorgung im Kreis Tübingen jetzt geschlossen, um Schwerkranke, sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase professionell und würdevoll zu begleiten.

Mehr erfahren Sie in beigefügter Pressemitteilung.